Bericht zu den Pflanzentage 2013 - Bonsaiarbeitskreis Hannover

Direkt zum Seiteninhalt

Bericht zu den Pflanzentage 2013

Bonsaiausstellung des Bonsaiarbeitskreises Hannover
auf den 15. Hannoverschen Pflanzentagen am 4. u. 5. Mai 2013


Dieses Jahr war alles anders? Nein, natürlich nicht! Aber eben auch nicht über den Muttertag, wie in den anderen Jahren. Parallel zu den Pflanzentagen liefen drei weitere Großveranstaltungen in und um Hannover. Das war harte Konkurrenz. Ob die Besucher trotzdem so zahlreich kommen würden wie in den Vorjahren? Wir konnten nur hoffen und auf die Zugkraft der Veranstaltung vertrauen.

Am Samstag ab 9.30 Uhr wurden die ersten Informationen über die wartenden Besucher vor den Kassen durchgereicht. Sie warteten wieder geduldig in einer langen Schlange. Das war ein sehr gutes Zeichen. Um 10.00 Uhr wurden die Tore geöffnet und langsam kamen auch bei uns die ersten Besucher an. Das Wetter spielte mit, klarer Himmel, den ganzen Tag Sonne. Entsprechend war die Laune der Besucher und unsere natürlich auch.

Was haben wir an diesen beiden Tagen für tolle Gespräche geführt, unsere Bäume beschrieben, Pflegetipps gegeben und hoffentlich bei dem oder der Einen oder Anderen das Interesse für Bonsai geweckt.

Überrascht sind wir immer wieder von den Aussagen unserer Besucher, die bestimmte Bäume wiedererkennen, oder nach Bäumen fragen, die gerade nicht ausgestellt werden. Das zeigt uns doch, dass wir und unsere Bäume wahrgenommen werden und inzwischen auch ein fester Bestandteil der Großveranstaltung sind.

Wenn es auch diesmal nicht 17.000 Besucher waren, so tat das der Veranstaltung keinen Abbruch. Es hat uns wieder richtig viel Spaß gemacht, einer breiten Öffentlichkeit unsere Bäume zu präsentieren. Kaputt, aber total zufrieden sind wir Sonntag Abend nach Hause gefahren.

letzte Aktualisierung: 28.05.2018 / aktuelles Datum: ,
Zurück zum Seiteninhalt